Freitag, 25. März 2016

# Alligatoah + Bosse


Ostern. Ein paar Tage frei. Und ich komme endlich dazu, einen Blogeintrag zu verfassen, der eigentlich schon längst überfällig ist. ^^

Der #Lieblingsmensch und ich waren mal wieder on Tour - und zwar bei Alligatoah und Bosse. Beides war so unglaublich perfekt und ich würde am liebsten die Zeit noch einmal zurückdrehen.

~

Alligatoah in Frankfurt am 03.03.2016 


Foto © LolaThropp
» Erlaub den Zweifeln deinen Kopf zu ficken
Denn es steckt immer noch Mist in jedem Optimisten

Mach's wie wir, uns ist die Schöpfung latte
Wenn Gott nur sieben Tage braucht kann er's ja öfters machen
Stampf Gitarre und Schreibfüller ein
Du wirst unbesiegbar durch Gleichgültigkeit

Nichts ist mehr schlimm, und verwerflich
Nimm dir ein Zimmer mit Meerblick
Während sich unten das Gesindel beerdigt
Gib die Menschheit - ICH BIN NOCH NICHT FERTIG!

Gib die Menschheit auf, Kaliba du verschwendest deine Kunst
Sie wollen Änderung, doch sagen ihre Hände wär'n gebunden
Da sie dunkle Mächte lenken, blah, sie quengeln wieder rum
Aber die Menschen sind nicht böse, die Menschen sind nur dumm «

~
 
Der werte 'Herr Gatoah' war peeeerfekt. Es war das zweite Mal, dass wir ihn live bewundern durften und ich würds sofort wieder tun. Lohnt sich absolut. Mehrmals während dem Konzert flüsterte ich dem #Lieblingsmensch zu, wie grandios ich Alligatoah live finde. Klingt echt wie auf CD - nur noch ein kleines bisschen besser! ;) Das war ein toller Abend. 
 
Fotos © LolaThropp
Ich liebe seine Texte und die Art, wie er verdammt ernste Themen unglaublich clever in seinen Songs verpackt. Man muss genau zuhören; muss genau auf die Texte achten. Ich liebe die Ironie in seinen Lyrics und diese "offensichtliche Undurchsichtigkeit". Was er macht, ist ziemlich einzigartig. Für mich ist und bleibt er ein Genie, den ich hoffentlich noch des öfteren live sehen werde.

An dem Abend habe ich viel getanzt, jeden einzelnen Text mitgesungen - und als Alligatoah uns entgegen schrie: "FÜHLT IHR EUCH FREI?!", klopfte das Herz ein kleines bisschen schneller...


Bosse in Mainz am 11.03.2016

Foto © Lieblingsmensch :D
Ahhh, Bosse. Viel, viel Liebe an diesen verrückten, energiegeladenen Kerl. Sein neues Album "Engtanz" empfehle ich jedem. Wirklich jedem. Es ist so wunderschön - ich weiß gar nicht, wie oft ich es inzwischen durchgehört habe. Jedenfalls so oft, dass ich jedes Lied im Schlaf mitbeten kann. Ich liebe es. 

» Willkommen außerhalb der Zeit
Fühle sich so an wie das weite All
Pustet Milliarden Gedanken frei
In unserer Welt
Außerhalb der Zeit «

Nach einer kurzen Sightseeing-Tour durch Mainz, huschten der #Lieblingsmensch und ich rasch in die Location und nahmen oben auf dem Balkon Platz. Boah, das war nice. Beste Aussicht und kein Gedränge. - Und nein, keine Sorge, wir sind keine von denen, die dann das ganze Konzert über auf ihrem Arsch hocken bleiben. :D Natürlich standen wir trotzdem; wir tanzten & sangen und es war wunderschön. :) 

» Und dann sitz' ich aufm Bett und esse Steine
Deine, meine, große, kleine
Beiß' mir die Zähne aus, wenn ich sie zermalme
Ich denk', nur so geht es vorbei

Und so sitz' ich aufm Bett und esse Steine
Alte, schwere, spitze, feine
Bis ich fertig damit bin, lasst mich alleine
Ich denk', nur so geht es vorbei
So Stein um Stein
Stein um Stein «

Foto © Lieblingsmensch :D
Bosse ist so grandios; ich liebe seine Musik. Ich liebe die Lyrics, die Melodien, einfach alles. Es war mein viertes Bosse-Konzert und ich habe noch lange nicht genug!

Der Support-Act "Elias Hadjeus" hat mir übrigens auch sehr gut gefallen. Schöne Musik. :)

Nach dem Konzert sind wir mal "auf gut Glück" hinter die Location gestiefelt und haben geschaut, was da so abgeht. Als wir gesehen haben, dass der Tourbus von Bosse da stand, haben wir nen Security-Typ gefragt, wann denn Abfahrt ist. Wohl auch erst sehr spät in der Nacht, wie immer. Dennoch wollten wir es nicht unversucht lassen - und da immer mal wieder Bandmitglieder rauskamen und rauchten, haben wir einfach mal eine Weile gewartet.

Irgendwann kam Elias raus und ging direkt auf uns zu. Er drückte uns einen seiner Flyer in die Hand, einen Button und plauderte mit uns. Unheimlich netter Typ, von dem man ganz sicher noch einiges hören wird. :) Er signierte den Flyer und wir machten ein Foto mit ihm. Noch während wir dann am quatschen waren, kam Bosse raus und zündete sich 'ne Zigarette an. Die Gelegenheit nutzten wir natürlich und schlichen zu ihm. :D 
Ich kann nur sagen: Bosse ist Liebe! Er war so sympathisch und freundlich; hat uns die Hand geschüttelt, Fotos gemacht und das Ticket unterschrieben. Da wir die einzigen waren, die auf ihn gewartet haben, lief alles sehr entspannt ab. :) Grandios, ihn mal persönlich getroffen haben!

Foto © LolaThropp
Das war echt mal wieder ein wunderbarer und verdammt lustiger Tag. (Danke dafür an meinen #Lieblingsmensch - ich hab Tränen gelacht, du weißt schon, warum... #Socken #Hose)

Leider stehen demnächst keine neuen Konzerte an, aber ich hoffe, dass dies & das noch spontan entschieden wird. Ohne Konzerte fühl' ich mich so leer; das geht gar nicht. 

Aber bis dahin wird fleißig die Lieblingsmusik in Dauerschleife gehört.

Lola



Samstag, 27. Februar 2016


"Egal was du tust, du kannst nicht den einfachen Weg gehen, oder?"
 

Donnerstag, 18. Februar 2016

# 2016 so far


Das Jahr 2016 ist noch keine zwei Monate alt - und ich hab jetzt schon so dermaßen die Schnauze voll.

"Jaaa, 2016 wird alles super. Ich bin total motiviert. Habe viele Ziele. Das wird mein Jahr!"

Ahahah ... Scheiß drauf. Mal kurz zusammengefasst:

» Ich hatte Anfang des Jahres eine fucking schmerzhafte Entzündung im Kiefer und musste Antibiotika nehmen. Das Antibiotika hab ich nicht vertragen und es ging mir erstmal noch schlechter.

» Bin mit Misto mehrmals zum Tierarzt gerannt wegen einer Augenverletzung. Das ist mit einer Streunerkatze immer wieder ein Highlight... -.-

» Hatte eine Autopanne und musste mitten im Nirgendwo abgeschleppt werden - die Kosten für den Scheiß will ich ja mal gar nicht erwähnen...

» War zwischenzeitlich wieder krank und musste erneut Antibiotika nehmen

» Wasser im Innenraum (!) meines Autos, weil das Regenwasser nicht ablaufen konnte. (Wtf?!) Wieder Werkstatt.

» Mega Steinschlag in der Scheibe. Scheibe muss komplett ausgetauscht werden. -.- Scheinwerfer war auch noch kaputt, wurde repariert, auf der Heimfahrt von der Werkstatt ging das andere Licht kaputt. 

»... und jetzt kam Misto wieder mit einem verletzten Auge heim. Direkt wieder Tierklinik.

Okay, 2016 ... so läuft das also.